Frühlingskonzert 2017:

125 Jahre Musik Frohsinn Oberburg

Am Wochenende vom 6. und 7. Mai fanden die Jubiläumskonzerte zum 125. Geburtstag der Musik Frohsinn Oberburg statt. Zahlreiche Gäste fanden den Weg in die zum Jubiläum passend geschmückte Mezwan, wo sie sich vor dem Konzert mit einem Steak stärken oder ein glustiges Dessert geniessen konnten.

 

Die Zuschauer wurden von Fritz Rickli und Peter Soltermann durch das Programm geführt. Mit viel Wissen über die vergangenen Jahre, zum Lachen bringende Anekdoten aus der Vereinsgeschichte und Bildern aus dem Archiv, machten die beiden die Konzerte zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebnis. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Fritz und Peter!

 

In Dekaden reiste die Brass Band gemeinsam mit dem Publikum vom Gründungsjahr bis zum diesjährigen Jubiläum. Passend dazu wurden Stücke gespielt. So etwa das aus der Oper Tosca stammende "Vissi d'Arte", in welchem die Baritonistin Dominique Heuberger brillierte. Etwas später im Programm erhielten die Zuschauer mit dem Titel "Remember the King" hohen Besuch von Elvis Presley. Ebenfalls ins Programm integriert, wurden die Young Brassers, welche mit drei auswendig gespielten Ausschnitten vom Dschungelbuch und dazu passender Show das Publikum begeisterten. Den Abschluss des Programmes bildete die Darbietung von "Gladiator", welches von der MFO gemeinsam mit den Young Brassers gespielt wurde.

 

Nach dem Konzert bot unsere Bar die Gelegenheit, gemeinsam auf das Jubiläum anzustossen und auf eine tolle Feier zurückzublicken.

Die Musik Frohsinn bedankt sich bei allen Besuchern herzlich und freut sich bereits auf weitere Anlässe zum Jubiläum in diesem Jahr. 

Samstag, 28. Oktober, Kirche Oberburg

Sonntag, 29. Oktober,

Nydeggkirche Bern

Gemütliches Beisammensein bei Grill und Brass am Jubifest

Bericht zum Frühlingskonzert 2017 125 Jahre MFO

Unsere Musikliteratur
beziehen wir vom
Musikverlag Frank