Whit Friday 2016

Donnerstag, die Anreise über Genf und Liverpool

Nach 2008 und 2012 reiste die Musik Frohsinn zum dritten Mal nach Saddleworth/ England, um am alljährlich stattfindenden Whit Friday Brasscontest teilzunehmen.

Am Donnerstag,19. Mai 2016, bestieg die MFO mit ihren Ehrendamen in Oberburg den Reisebus, welcher die Reiseschar an den Flughafen in Genf führte, um von dort nach Liverpool zu fliegen. Nach der "feuchten" Landung und der Gepäckübernahme folgte die freudige, herzliche Begrüssung mit dem Leiter Phil Beckwith, welcher die MFO in den folgenden Tagen begleitete und die Band mit dem Reisebus als Erstes nach Brighouse zum Probelokal der Brighouse & Rastrick Band führte.

Im Proberaum der Brighouse and Rastrick Band durften wir der pingelig fordernden Probenarbeit mit Mr. Leigh Barker himself am Ravenswood-March beiwohnen. Den ganzen Marsch führte die Band dann noch draussen im Freien den anwesenden Schweizer Musikgästen auf und zeigte, welchen Sound die aktuell viertbeste Band an den Tag legen kann. Die Mitglieder der MFO-Band hatten im Anschluss das erste spezielle Erlebnis: gemeinsam mit der B&R-Band die drei Stücke für den Massed-Band Auftritt vom gemenisamen Konzert am Samstag einzuspielen.

Mit schon längst knurrenden Bäuchen steuerte unser Coach-Driver endlich das Hotel an, wo ein reichhaltiges Buffet bereitstand. Bei vielen war der Hunger bereits so gross, dass die etwas gewöhnungsbedürftige englische Kost erst bei späteren Verköstigungsgängen diskutiert wurde...

Mit dem Wissen des bevorstehenden strengen Freitags, zogen es die meisten MFOler vor, doch relativ früh die Gemächer aufzusuchen.

 

Links weiter zum:

 

- Freitag: Whit Friday, Prozession nach Uppermill und Brass Contest

 

- Samstag: Ausflug nach Leeds und Konzert mit der Brighouse & Rastrick Band

 

- Sonntag: Fahrt ins Grüne durch Yorkshire und Konzert im Delph Band Club

Blaskapellen-Gala

Samstag,

15. September

Mehrzweckhalle Oberburg

Die MFO traf mit

"079" von Lo & Leduc

an der Solätte den

Nerv der Zeit

Wir gratulieren unseren jungen Teilnehmern am Emmentalischen Solisten Wettbewerb:

 

Céline Lüthi, 6. Rang in der 1. Kategorie

 

Livio Sampogna, 3. Rang in der 2. Kategorie

 

Tom Lüthi, 4. Rang in der 2. Kategorie

Herzliche Gratulation den Young Brassers zum sensationellen

3. Rang

am Youth in Entertainment Contest

Organisator des

Unsere Musikliteratur
beziehen wir vom
Musikverlag Frank