Über die Noten

Um Sie, liebe Leserin, lieber Leser, überhaupt mit unserer Musik erfreuen zu können, benötigen wir Musizierende hauptsächlich Noten.

Dabei unterscheiden wir folgende Notenwerte:

 

Viertel-

 

Achtel-


 

16-tel-


Halbe- und Ganze-


Dies sind die sogenannten "aktiven Noten".

 

 

Nebst diesen "aktiven Noten" kennen wir auch die "passiven Noten", welche sich nebst den Notenwerten sogar durch bunte Farben unterscheiden:


Bevor wir aber die aktiven Noten zum Klingen bringen können, bedarf es der passiven Noten, welche wir dann in einer Art künstlerischen Metamorphose (Musikprobe) in hörbare Musik umwandeln.

 

Genau in diesem Punkt können


uns unterstützen,
damit uns die Noten und Ihnen unsere Musik nicht ausgehen!

 

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung als Passivmitglied leisten Sie einen wertvollen Beitrag an unseren aktiven Verein, welcher sich in der Öffentlichkeit engagiert sowie auch Jugendlichen in der Region eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bietet.

 

Als Passivmitglied der MFO werden Sie immer aktuell über unsere musikalischen Tätigkeiten informiert und erhalten einen Gratiseintritt zu unserem Frühlingskonzert.

 

Der minimale Passivbeitrag pro Jahr beträgt Fr. 20.--

 

Neue Passivmitglieder nehmen wir gerne in unserem Verein auf. Für Ihre Anmeldung drucken Sie unsere Passivkarte aus (inkl. Ausfüllen und Versand per Post) oder noch bequemer über unser Online-Formular oder ganz persönlich: Sie melden sich anlässlich eines Auftrittes von uns bei einem Aktivmitglied.

 

Über Ihren Besuch an unseren Anlässen freuen wir uns natürlich auch immer wieder.

 

Unseren bisherigen treuen Passivmitgliedern, Spendern, Anhängern und Fans danken wir an dieser Stelle ganz herzlich für ihre geleisteten Beiträge und Unterstützung.

 

 

Unser Postcheck-Konto lautet:

34-1558-2 - Musik Frohsinn, 3414 Oberburg

 

 

 

 

 

Samstag, 28. Oktober, Kirche Oberburg

Sonntag, 29. Oktober,

Nydeggkirche Bern

Gemütliches Beisammensein bei Grill und Brass am Jubifest

Bericht zum Frühlingskonzert 2017 125 Jahre MFO

Unsere Musikliteratur
beziehen wir vom
Musikverlag Frank